Stand: 02.05.2022

Unser Institut in Zeiten des Corona- Virus

Wichtiger Hinweis – Bitte lesen:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Philipp-Pfaff-Institut möchte auch während der Corona-Pandemie Fortbildungsmöglichkeiten in Form von Präsenzkursen anbieten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aufgrund der immer noch großen Ansteckungsgefahr durch Sars-CoV-2 zum Schutz aller am Kursablauf beteiligten Personen im Philipp-Pfaff-Institut weiterhin strengere Schutzmaßnahmen gelten.

An oberster Stelle steht weiterhin der Schutz vor einer Infektion mit Sars-CoV-2!

Bitte beachten Sie dafür die 10 wichtigsten allgemeinen Hygienemaßnahmen:

  • Abstand halten (mindestens 1,50 m)
  • Keine Berührungen, Umarmungen, Händeschütteln
  • Mit den Händen möglichst nicht ins Gesicht fassen
  • Husten- und Nies-Etikette beachten (Wegdrehen, in die Armbeuge, Taschentücher nur einmal verwenden)
  • Türklinken, Fahrstuhlknöpfe u.a. von vielen Personen angefasste Einrichtungen möglichst nicht mit der vollen Hand/Fingern berühren, ggfs. Ellenbogen benutzen
  • Auf Krankheitssymptome (ähnlich einer leichten Erkältung oder einem grippalen Infekt) achten und zu Hause bleiben, sofern Symptome bemerkt werden
  • Händehygiene (regelmäßiges und gründliches Händewaschen mit Seife, Anwendung von Desinfektionsmitteln)
  • Eine Ansammlung von Teilnehmenden vermeiden
  • Die Teilnehmenden sollen die Räumlichkeiten einzeln betreten und einzeln verlassen

Neben den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts beachten Sie bitte noch weitere Maßnahmen:

Alle am Kurs beteiligten Personen desinfizieren sich beim Betreten und vor dem Verlassen der Unterrichtsräume die Hände. Hierzu finden Sie im Eingangsbereich der Unterrichtsräume Desinfektionsmittelspender. Diese sollen auch während der Fortbildungen genutzt werden, wenn Ihre Hände kontaminiert wurden (z.B. durch versehentliches Husten und Niesen in die Hand, nach dem Naseputzen, nach dem Berühren des Mund – und Nasen – Schutzes).

Die Räume werden regelmäßig gelüftet. Bitte sorgen Sie mit dafür, dass mindestens alle 30 Minuten und in jeder Pause eine Stoß- bzw. Querlüftung durch vollständig geöffnete Fenster über mehrere Minuten vorgenommen wird.

Die Klimaanlage darf während der Kurszeit nur bei gleichzeitiger Belüftung von außen genutzt werden.

Mit dem Betreten der Gebäude (Zahnklinik, Springer Gebäude, Hotel oder Gebäude der Fu) sowie während der gesamten Kursdauer ist das Tragen einer FFP2-Maske in allen Fluren und Räumen und auch am Platz Pflicht. Es ist auf den korrekten Sitz und das hygienische Auf- und Absetzen zu achten. Bitte bringen Sie sich daher für jeden Kurstag mindestens zwei FFP2-Masken mit und tragen und wechseln Sie diese entsprechend.

Der Mindestabstand von 1,5 – 2m zwischen den anwesenden Personen ist im Eingangsbereich, Flurbereich und in den Unterrichtsräumen soweit möglich einzuhalten.

Sollten Sie aktuell oder in den letzten zwei Wochen Erkältungssymptome, insbesondere solche, die bei einer Covid-19-Infektion auftreten können, aufweisen, informieren Sie uns bitte umgehend, um das weitere Vorgehen abzusprechen. Informieren Sie uns unbedingt, wenn bei Ihnen ein Verdacht auf eine SARS-CoV-2 Infektion besteht oder wenn Sie positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurden.

Im Falle einer bestätigten Infektion einer am Kursablauf beteiligten Person werden die Daten von möglichen Kontaktpersonen an das Gesundheitsamt weitergegeben, wenn dieses die Herausgabe der Informationen fordert. Alle möglichen Kontaktpersonen werden ohne Nennung des Namens des Infizierten über die Infektion informiert. Weitere eventuell vom Gesundheitsamt geforderte Maßnahmen werden durch das Philipp-Pfaff-Institut umgesetzt.

Aufgrund der aktuell weiterhin hohen Infektionszahlen, der Maskenpflicht und dem nur eingeschränkten Platzangebot für das Verzehren von Speisen in unseren Räumen, ist ein Catering, bei entsprechenden Einzelkursen sowie zahnärztlichen Curricula, momentan nur eingeschränkt umsetzbar. Wir stellen Ihnen für die Verpflegung an Ihrem Kurstag im gegebenen Fall ein Lunchpaket „to Go“ zur Verfügung. Die Pausenzeiten werden wir entsprechend anpassen, so dass ein Aufenthalt im Freien auch mit Nutzung angrenzender Parks möglich wird. Achten Sie bitte auch in den Pausen auf ausreichend Abstand zueinander. Bei Veranstaltungen im Hotel ist die Verpflegung den dortigen Möglichkeiten angepasst.

Eine Testpflicht gilt weiterhin für Kurse mit gegenseitigen Behandlungen, sowie für alle Beteiligten an den Kursen mit Patientenbehandlung. In der Regel erfolgt der Nachweis durch einen vor Ort durchgeführten Covid-19-Antigen-Laienselbsttest. Die Testpflicht gilt für alle Personen unabhängig davon, ob zusätzlich ein Impf- oder Genesennachweis vorgelegt werden kann.

Bei allen anderen Präsenzveranstaltungen bitten wir alle Teilnehmenden, direkt vor der Veranstaltung einen Selbsttest zu Hause durchzuführen oder die weiterhin bestehenden Möglichkeiten der Bürgertests zu nutzen. Bitte helfen Sie uns, weiterhin sichere Veranstaltungen für alle durchzuführen.

Auch wenn Sie uns aktuell nur mit Schutzausrüstung in Form einer Mund-Nasen-Schutzmaske antreffen werden, so begrüßen wir Sie genauso herzlich wie immer.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Die oben genannten Hygieneregeln gelten für alle Räumlichkeiten und für alle Kurse zum Schutz der Kursteilnehmer, Referenten und Mitarbeiter. Sie sind ab sofort gültig und zwingend umzusetzen. Bitte bestätigen Sie vor Kursbeginn mit Ihrer Unterschrift die Kenntnisnahme.

Bei wiederholtem Verstoß gegen die geltenden Hygienebestimmungen führt dies zum Ausschluss von der Veranstaltung und kann ggf. Schadensersatzansprüche nach sich ziehen.

Aufgrund der dynamischen Entwicklung der behördlichen Bestimmungen behalten wir uns leichte Abänderungen unserer Hygieneregeln vor. Bitte beachten Sie für Ihre Kurstage die jeweils aktuellen Hygieneregeln, welche Sie unter www.pfaff-berlin.de/hygiene nachlesen können.

 

Philipp-Pfaff-Institut
Fortbildungseinrichtung der Zahnärztekammern Berlin und Brandenburg GmbH
Aßmannshauser Straße 4–6 • 14197 Berlin
Tel. 030 414725-0 • Fax 030 4148967
E-Mail: info@pfaff-berlin.de • Internet: www.pfaff-berlin.de