Univ.-Prof. Dr. med. dent. Thomas Attin

  • 1989 Approbation
  • 1989-1990 wiss. Angestellter, Abt. für Zahnerhalt und Parodontologie, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • 1990-1991 Assistentszahnarzt, Eberbach/Neckar
  • 1991 Promotion
  • 1991-1993 wiss. Mitarbeiter, Abt. für Zahnerhalt, Universität zu Köln
  • 1993-1999 Funktionsoberarzt, Abt. Poliklinik für Zahnerhalt der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.
  • 1997 Habilitation: Einfl ussfaktoren auf die Remineralisation und Abrasion von erosiven Zahnschmelzdefekten
  • 1999-2000 Kommissarischer Leiter der Abt. für Zahnerhalt und Parodontologie der Freien Universität Berlin (Gastprofessor)
  • Seit 2000 Direktor der Abt. für Zahnerhalt, Präventive Zahnheilkunde und Parodontologie der Georg-August-Universität Göttingen
  • Seit 2006 Direktor der Klinik für Präventivzahnmedizin, Parodontologie und Kariologie an der Universität Zürich

Univ.-Prof. Dr. med. dent. Thomas Attin

  • 1989 Approbation
  • 1989-1990 wiss. Angestellter, Abt. für Zahnerhalt und Parodontologie, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • 1990-1991 Assistentszahnarzt, Eberbach/Neckar
  • 1991 Promotion
  • 1991-1993 wiss. Mitarbeiter, Abt. für Zahnerhalt, Universität zu Köln
  • 1993-1999 Funktionsoberarzt, Abt. Poliklinik für Zahnerhalt der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.
  • 1997 Habilitation: Einfl ussfaktoren auf die Remineralisation und Abrasion von erosiven Zahnschmelzdefekten
  • 1999-2000 Kommissarischer Leiter der Abt. für Zahnerhalt und Parodontologie der Freien Universität Berlin (Gastprofessor)
  • Seit 2000 Direktor der Abt. für Zahnerhalt, Präventive Zahnheilkunde und Parodontologie der Georg-August-Universität Göttingen
  • Seit 2006 Direktor der Klinik für Präventivzahnmedizin, Parodontologie und Kariologie an der Universität Zürich