Univ.-Prof. Dr. med. dent. Dr. h. c. Georg Meyer

Univ.-Prof. Dr. med. dent. Dr. h. c. Georg Meyer

  • 1970-1976 Studium der Zahnmedizin an der Universität Göttingen
  • 1981 Promotion
  • 1987 Habilitation
  • 1988 Gastprofessur University of Minnesota, USA (Dept. of Biomaterials) sowie C2-Professur in Göttingen
  • Seit 1993 Direktor der Poliklinik für Zahnerhalt, Parodontologie und Kinderzahnheilkunde, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
  • Seit 2001 Geschäftsführender Direktor des ZZMK
  • 2004-2007 Präsident der DGZMK
  • 2006 Prof. Dr. h.c. Staatliche Medizinische und Zahnärztliche Universität Moskau
  • Hauptarbeitsgebiete: Restaurative Verfahren in der Zahnerhaltung, okklusale Morphologie, interdisziplinäre Funktionslehre des Kauorgans, Community Medicine/Dentistry

Univ.-Prof. Dr. med. dent. Dr. h. c. Georg Meyer

Univ.-Prof. Dr. med. dent. Dr. h. c. Georg Meyer

  • 1970-1976 Studium der Zahnmedizin an der Universität Göttingen
  • 1981 Promotion
  • 1987 Habilitation
  • 1988 Gastprofessur University of Minnesota, USA (Dept. of Biomaterials) sowie C2-Professur in Göttingen
  • Seit 1993 Direktor der Poliklinik für Zahnerhalt, Parodontologie und Kinderzahnheilkunde, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
  • Seit 2001 Geschäftsführender Direktor des ZZMK
  • 2004-2007 Präsident der DGZMK
  • 2006 Prof. Dr. h.c. Staatliche Medizinische und Zahnärztliche Universität Moskau
  • Hauptarbeitsgebiete: Restaurative Verfahren in der Zahnerhaltung, okklusale Morphologie, interdisziplinäre Funktionslehre des Kauorgans, Community Medicine/Dentistry