Univ.-Prof. Dr. med. dent. Roland Frankenberger

Univ.-Prof. Dr. med. dent. Roland Frankenberger

  • 1993 Promotion
  • 1994 - 1999 Wissenschaftlicher Assistent, Zahnklinik 1 Erlangen
  • 1999 Visiting Assistant Prof., Univ. of N. Carolina at Chapel Hill, USA
  • 2000 Habilitation und Venia legendi, Ernennung zum Priv.-Doz. und Oberarzt
  • 2006, 2007, 2008 Preis für gute Lehre in der klinischen Zahnmedizin, Med. Fak. FAU Erlangen
  • 2006 Ernennung zum apl. Professor, FAU Erlangen
  • 2008 Ruf auf den Lehrstuhl für Zahnerhaltung, Universität Marburg
  • 2008 Ernennung zum Prof. h. c., Stomatologische Staatsakademie Krasnojarsk, Sibirien, Russland
  • 2009 Wahl zum Sprecher des Beirats „Restaurative Zahnerhaltung“ der DGZ
  • Seit 2009 Universitätsprofessor und Direktor der Abt. für Zahnerhaltungskunde, Philipps-Universität Marburg
  • Umfangreiche Publikations- sowie nationale und internationale Referententätigkeit

Univ.-Prof. Dr. med. dent. Roland Frankenberger

Univ.-Prof. Dr. med. dent. Roland Frankenberger

  • 1993 Promotion
  • 1994 - 1999 Wissenschaftlicher Assistent, Zahnklinik 1 Erlangen
  • 1999 Visiting Assistant Prof., Univ. of N. Carolina at Chapel Hill, USA
  • 2000 Habilitation und Venia legendi, Ernennung zum Priv.-Doz. und Oberarzt
  • 2006, 2007, 2008 Preis für gute Lehre in der klinischen Zahnmedizin, Med. Fak. FAU Erlangen
  • 2006 Ernennung zum apl. Professor, FAU Erlangen
  • 2008 Ruf auf den Lehrstuhl für Zahnerhaltung, Universität Marburg
  • 2008 Ernennung zum Prof. h. c., Stomatologische Staatsakademie Krasnojarsk, Sibirien, Russland
  • 2009 Wahl zum Sprecher des Beirats „Restaurative Zahnerhaltung“ der DGZ
  • Seit 2009 Universitätsprofessor und Direktor der Abt. für Zahnerhaltungskunde, Philipps-Universität Marburg
  • Umfangreiche Publikations- sowie nationale und internationale Referententätigkeit