Quelle: MBZ 06/2020

Strukturierte Fortbildung: Akupunktur für Zahnärzte

In der Strukturierten Fortbildung am Philipp-Pfaff-Institut unter der Moderation von Dr. Hans Ullrich Markert können Sie diese Medizin ohne Nebenwirkungen praxisbezogen und rasch erlernen. Die Behandlungen unter Einbeziehung der Kursteilnehmer nehmen in jedem Fortbildungsteil einen großen Part ein.

Angefangen bei den neurophysiologischen Grundlagen der Akupunktur und der Schmerztherapie werden die synergistischen Effekte dargestellt und die verschiedenen Indikationen und Kontraindikationen in der Zahnmedizin herausgearbeitet. Schon im ersten Teil werden nach der Demonstration der Mundakupunktur in praktischen Übungen gegenseitig die aktiven Akupunkturpunkte detektiert und inspiziert.

Im zweiten Teil werden die Mikrosysteme der Akupunktur vorgestellt sowie die Bedeutung des autonomen Nervensystems und die Innervation durch den Nervus Trigeminus besprochen. Dabei wird praxisbezogen auf verschiedene Patientenfälle Bezug genommen und über die anamnestischen Hintergründe und den schulmedizinischen Krankheitsverlauf berichtet. Im Anschluss wird ein mögliches Behandlungsschema mit Anwendung von zahnärztlicher Akupunktur diskutiert.

Beim intensiven gegenseitigen Üben der Stichtechniken lässt sich das theoretisch Erlernte zu Vestibulum- und Retromolarpunkten und Ohrakupunktur sofort praktisch anwenden. Im dritten Teil geht es dann um besondere Funktionskreise der Akupunktur. Beispielhaft zu nennen sind die Meridiane Dickdarm, Lunge, Magen und Mittellinien-Meridiane. Aber auch die speziellen zahnärztlichen Indikationen wie Schmerzen, Trigeminus-Neuralgie, craniomandibuläre Dysfunktion, Halswirbelsäulen-Beteiligung, Parodontopathien und postoperative Schwellung werden ausführlich beleuchtet.

Am Ende stehen zusammenfassend ein kollegiales Abschlussgespräch und die feierliche Zertifikatsübergabe. Mit der Anwendung von Akupunktur in Ihrer Praxis können Sie eine große Wirkung mit einer sanften Methode erzielen und werden sicherlich als geschätzter Experte von Ihren begeisterten Patienten weiterempfohlen.

Philipp-Pfaff-Institut

Strukturierte Fortbildung: Akupunktur für Zahnärzte (nach Dr. med. Jochen Gleditsch)

Moderator: Dr. med. dent. Hans Ulrich Markert
Kursbeginn: Fr 04.09.2020, 14:00 - 19:00 Uhr und weitere 5 Termine
Zielgruppe: Zahnärzte
Kursgebühr: 1.590,- €, ermäßigt 1.435,– € bei Anmeldung bis zum 07.08.2020 und Zahlung bis zum 21.08.2020
Kursnummer: 6081.6
Punkte: 48+15
Veranstaltungsort: Berlin
Flyer 6081.6

Zurück