. .
 

Univ.-Prof. Dr. med. dent. Jürgen Manhart

München

• 1994 Approbation als Zahnarzt nach Studium der Zahnheilkunde an der Ludwig-Maximilians-Universität, München
• 1994–2000 wissenschaftlicher Assistent an der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie (Direktor: Prof. Dr. R. Hickel)
der Ludwig-Maximilians-Universität, München
• 1997 Promotion zum Dr. med. dent. (summa cum laude), Titel der Arbeit: „Marginale Adaptation von Klasse-II-Kompositfüllungen
in Abhängigkeit von Kavitätengröße, okklusaler Belastung und verschiedenen Dentinadhäsiven“
• 1997–1998 Forschungsaufenthalt in Houston, USA
• Adjunct Assistant Professor in the Department of Basic Sciences, Biomaterials Research Center (Director: John M. Powers, Ph.D.),
UT-Houston Dental Branch, Houston, USA
• 2001 Ernennung zum Oberarzt an der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie der Ludwig-Maximilians-Universität, München
• 2003 Habilitation und Lehrbefugnis für das Fachgebiet „Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde“, Titel der Arbeit: „Einfluss unterschiedlicher
Parameter auf die Adhäsion kompositbasierter Restaurationsmaterialien an Zahnhartsubstanzen“  

4025.7 Vollkeramische Restaurationen: Maximale Ästhetik und Funktion vom Veneer bis zur Seitenzahnbrücke