. .
 

Dr. med. dent. Uwe Harth

Bad Salzuflen

• geb. 1955

• 1976–1981 Studium der Zahnheilkunde an der Universität Marburg, 

• 1981 Promotion

• 1981–1983 Assistent Zahnklinik Gießen, Abt. Zahnerhaltung

• 1983–1984 Assistent in einer kieferchirurgischen Praxis in Darmstadt

• 1984–1985 Assistent in der Privatpraxis von Dr. Schulz-Bongert

in Düsseldorf

• seit 1986 niedergelassen in eigener Praxis in Bad Salzuflen

• Mitglied in der DGFDT, DGP, im BDIZ

• Mitglied in der Studiengruppe für restaurative Zahnheilkunde

• Mentor des Arbeitskreises Funktionstherapie der Akademie für Fortbildung der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe

• Referententätigkeit in der ZÄK Westfalen-Lippe, Berlin , Sachsen-Anhalt und Nordrhein

• Schwerpunkte der Praxistätigkeit: Funktionsanalyse und Funktionstherapie, Endodontie, Prophylaxe, Parodontologie, Implantologie


 

1001.15 Strukturierte Fortbildung: Funktionsanalyse und -therapie für die tägliche Praxis

1013.3 Funktionsanalyse und -therapie: Möglichkeiten und Grenzen, Sinnvolles und Notwendiges

9096.7 Qualifizierte Assistenz: Funktionsanalyse, -therapie und prothetische Therapiemaßnahmen