Postendodontischer Aufbau von Zähnen in der festsitzenden Prothetik

Postendodontischer Aufbau von Zähnen in der festsitzenden Prothetik

Online Live-Seminar

05.10.2021
FOBI-ZE-Postendo
2101
135,00 €
ZA
4

Kursbeschreibung

Spezielle Adhäsiv- und Kompositsysteme haben in den letzten Jahren verschiedene moderne Therapiekonzepte geschaffen, die auch Bereiche für den Aufbau endodontisch behandelter Zähne betreffen und klassische Behandlungsprinzipien zunehmend verändern. In zahlreichen klinischen Situationen sind heute adhäsive Aufbaumöglichkeiten verfügbar, durch die der Einsatz von Wurzelkanalstiften häufig umgangen werden kann und die aufgrund der geringeren Invasivität zu bevorzugen sind. Dennoch bieten Wurzelkanalstifte in Situationen, in denen nur unzureichend koronale Zahnhartsubstanz für die adhäsive Verankerung des Aufbaus besteht, auch heute die einzige Möglichkeit eine dauerhafte Retention und Stabilität des Aufbaus zu erzeugen. Die anhaltende Diskussion um die Korrosionseigenschaften und das biomechanische Verhalten von Stiften sowie das veränderte ästhetische Anforderungsprofil bei Verwendung metallfreier Restaurationen haben dazu geführt, dass neben den klassischen Wurzelkanalstiften auf Metallbasis vermehrt Stifte aus faserverstärktem Komposit eingesetzt werden.

Das Seminar gibt einen Überblick über die sinnvollen Einsatzmöglichkeiten von postendodontischen Adhäsivaufbauten und Glasfaserstiften sowie deren adäquate adhäsive Befestigung und wissenschaftliche Langzeitbewertung.