Private Leistungen für Kassenpatienten - BEMA meets GOZ

Private Leistungen für Kassenpatienten - BEMA meets GOZ

Online Live-Seminar

Mi 27.04.2022
FOBI-Abr-Privatleist
2201
175,00 €
ZA+Mitarbeiter
5

Referentin

Kursbeschreibung

Private Leistungen für Kassenpatienten – das ist schon lange nicht mehr ungewöhnlich. Die Zeiten ändern sich und wir ändern uns mit ihnen. In der heutigen Zeit ist es fast nicht mehr möglich, einen gesetzlich versicherten Patienten ausschließlich mit Kassenleistungen lege artis zu behandeln. Die Frage ist nur: Was kann ich anbieten? Und wie schaffe ich es, dass es rechtlich sicher ist?

Das Thema ist eine Herausforderung für das ganze Praxisteam, denn die Grundvoraussetzung für den Erfolg in diesem Bereich ist, dass allen bewusst ist, wo die Kassenleistung endet. Denn genau dort beginnt das Angebot für private Leistungen!

  • Das richtige Formular zur richtigen Zeit
  • Leitfaden durch den Paragrafendschungel: SGB V, BMV.Z, Richtlinien etc.
  • Was kann über die gesetzliche Krankenkasse finanziert werden, was nicht?
  • Ideenbörse für alle Fachbereiche: Welche Leistungen sind im Angebot?
  • Erforschung des Schnittstellenkommentars der KZBV – Markt der Möglichkeiten

Ein Abrechnungstraining in diesem Bereich macht das ganze Praxisteam fit und sorgt für optimal versorgte Patienten. Denn hochwertige Zahnmedizin ist für alle da – ohne Ansehen des Versichertenstatus. Der Trick ist, Möglichkeiten zu sehen und Kassenpatienten private Leistungen anzubieten. Viele Patienten werden die angebotenen Leistungen wählen.

In einer Kassenpraxis arbeiten heißt vor diesem Hintergrund: jeder Tag bietet Ihnen mehr Chancen als Sie nutzen können und damit kann man dem wirtschaftlichen Erfolg gar nicht mehr ausweichen!