Dr. med. Imke Kaschke

Dr. med. Imke Kaschke

  • 1980-1985, 1988 Zahnmedizinstudium HU Berlin (Charité), Promotion
  • 1985-2009 Wiss. Mitarbeiterin (1997 Ernennung zur OÄ) der Abt. Zahnerhaltung Zentrum für Zahnmedizin, Charité
  • 1992-2008 Leiterin der Zahnärztlichen Sondersprechstunde für Patienten mit Behinderungen
  • 2006-2008 Masterstudium Public Health, FU Berlin  
  • seit 2009 Leiterin Healthy Athletes, Special Olympics Deutschland e.V.
  • 2009, 2012 Wrigley Prophylaxepreis, Ewaldt-Harndt-Medaille der ZÄK Berlin
  • 2. Vors. AG Zahnmedizin für Menschen mit Behinderung (AG ZMB) in der DGZMK
  • Wiss. Leiterin des Projekts der ZÄK Berlin „Zahnmedizinische Gruppenprophylaxe für erwachsene Bewohner Berliner Behinderteneinrichtungen“
  • Mitglied des Ausschusses Alterszahnmedizin / Behindertenbetreuung der BZÄK
  • Nat. und internat. Referentin, Schwerpunkt  „Zahnmedizinischen Prophylaxe und Betreuung von Patienten mit Behinderungen“

Dr. med. Imke Kaschke

Dr. med. Imke Kaschke

  • 1980-1985, 1988 Zahnmedizinstudium HU Berlin (Charité), Promotion
  • 1985-2009 Wiss. Mitarbeiterin (1997 Ernennung zur OÄ) der Abt. Zahnerhaltung Zentrum für Zahnmedizin, Charité
  • 1992-2008 Leiterin der Zahnärztlichen Sondersprechstunde für Patienten mit Behinderungen
  • 2006-2008 Masterstudium Public Health, FU Berlin  
  • seit 2009 Leiterin Healthy Athletes, Special Olympics Deutschland e.V.
  • 2009, 2012 Wrigley Prophylaxepreis, Ewaldt-Harndt-Medaille der ZÄK Berlin
  • 2. Vors. AG Zahnmedizin für Menschen mit Behinderung (AG ZMB) in der DGZMK
  • Wiss. Leiterin des Projekts der ZÄK Berlin „Zahnmedizinische Gruppenprophylaxe für erwachsene Bewohner Berliner Behinderteneinrichtungen“
  • Mitglied des Ausschusses Alterszahnmedizin / Behindertenbetreuung der BZÄK
  • Nat. und internat. Referentin, Schwerpunkt  „Zahnmedizinischen Prophylaxe und Betreuung von Patienten mit Behinderungen“