Univ.-Prof. Dr. med. dent. Hendrik Meyer-Lückel

Univ.-Prof. Dr. med. dent. Hendrik Meyer-Lückel

  • 1992-1997 Studium der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Giessen (Justus-Liebig-Universität)
  • 1997 Zahnmedizinisches Staatsexamen und Approbation   
  • 1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Abteilung für Parodontologie in Giessen
  • 1998-2000 Assistent in freier Praxis
  • 2000 Promotion Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 2000-2008 Wissenschaftlicher Assistent/Funktionsoberarzt (ab 10/01) Poliklinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie des CharitéCentrums Berlin
  • 2008 Habilitation für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • 2008 Venia legendi für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • Seit 2008 Oberarzt Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie, Campus Kiel
  • 2009 Master of Public Health, Schwerpunkt Epidemiologie, Charité
  • Seit 2012 W3 Professur für Zahnerhaltung und Direktor der Klinik für Zahnerhaltungskunde, Parodontologie und Präventive Zahnheilkunde der RWTH Aachen

Univ.-Prof. Dr. med. dent. Hendrik Meyer-Lückel

Univ.-Prof. Dr. med. dent. Hendrik Meyer-Lückel

  • 1992-1997 Studium der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Giessen (Justus-Liebig-Universität)
  • 1997 Zahnmedizinisches Staatsexamen und Approbation   
  • 1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Abteilung für Parodontologie in Giessen
  • 1998-2000 Assistent in freier Praxis
  • 2000 Promotion Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 2000-2008 Wissenschaftlicher Assistent/Funktionsoberarzt (ab 10/01) Poliklinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie des CharitéCentrums Berlin
  • 2008 Habilitation für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • 2008 Venia legendi für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • Seit 2008 Oberarzt Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie, Campus Kiel
  • 2009 Master of Public Health, Schwerpunkt Epidemiologie, Charité
  • Seit 2012 W3 Professur für Zahnerhaltung und Direktor der Klinik für Zahnerhaltungskunde, Parodontologie und Präventive Zahnheilkunde der RWTH Aachen