Update Praxismanagement 2021

Von Praxismanager*innen wird in der Zahnarztpraxis einiges verlangt. Die Ansprüche, insbesondere in den Bereichen zahnärztliche Abrechnung, Praxisführung und Kommunikation, waren noch nie so hoch wie heute. Hier wirklich immer auf dem Laufenden zu sein ist nicht immer einfach. Daher ist es eine gute Idee, im Rahmen eines gemeinsamen Brainstormings das eine oder andere Abrechnungsthema aufzufrischen, neue Leistungen zu diskutieren, sich mit den Führungsaufgaben einer Praxis auseinanderzusetzen und neue Kommunikationsansätze zu erlernen.

Teil 1: Helen Möhrke:
Fit im Bereich Abrechnung? Alte und neue Leistungen aus BEMA und GOZ fest im Griff
Wir wollen in zwei intensiven Stunden die Abrechnung im Bereich Untersuchungen und Beratungen sowohl in der Kassenabrechnung als auch in der privaten Gebührenordnung für Zahnärzte näher beleuchten. Im BEMA hat sich viel bewegt, es sind Leistungen dazu gekommen - Telemedizin & Co. Die GOZ ist für die Privatabrechnung nur ein Teil der Miete, also stöbern wir für die Privatabrechnung intensiv in der GOÄ und optimieren damit die Abrechnung in der Praxis. Untersuchungen und Beratungen sind die häufigsten Leistungen in jeder Praxis, hier etwas zu „verschenken“ ist besonders schmerzhaft. Unser Ziel ist der wirtschaftliche Erfolg für jeden Praxistag!

Teil 2:
Nicole Graw: Führung war gestern - Umsetzung ist heute. Moderner Führungsstil für Vertrauen, Motivation, (Selbst) Disziplin und persönliche Entwicklung im Team
Führungskräfte der zahnärztlichen Praxiswelt müssen viel stärker als früher Teammitglieder*innen mitnehmen, sie motivieren und in gewisser Weise den Ansprüchen gerecht werden. Gute Mitarbeiter*innen, die sich nicht eingebunden sowie wertgeschätzt fühlen, wechseln schnell die Praxis. Der „War of Talents“ hat längst begonnen und benötigt Individualität und Flexibilität in der Praxisführung.

  • Vom Boss zum Mentor:
  • Die vier Phasen der Mitarbeiterführung
  • Weshalb sich andere anders verhalten
  • Teamkiller, Schwarzseher und Wutknochen motivieren:
  • Einzelgespräche: Fortschritt unter vier Augen Lobkultur
  • Kreatives Personalmanagement
  • Organisation und Produktivität
  • Begeisterungsmomente schaffen und bewahren
  • Emotionale Bindungs- sowie Begeisterungsfaktoren für ein erfolgreiches Team
  • Führung durch Vorbild
  • Angst, Flucht oder Totstellen bei Konflikten?
  • Als Gewinner ein Kritikgespräch verlassen

Teil 3:
Birgit Stülten: Kommunikationstraining für ein starkes Auftreten im Berufs- und Privatleben
Sie wollen die Gesprächsführung mit Patienten und im Team aktiv steuern und Ihre Interessen charmant durchsetzen? Für den Umgang mit aufgebrachten oder gestressten Patienten wünschen Sie sich mehr Handlungsmöglichkeiten? In diesem Online-Kurs lernen Sie die wichtigsten Argumentationstechniken, Verhandlungs- und Gesprächstaktiken kennen und Sie erfahren, was es mit der „NOA-Technik“ auf sich hat, mit der Sie privat sogar unliebsame Hausputzaktivitäten delegieren können. Durch klarere Kommunikation stärken Sie Ihr Gesprächsverhalten, Missverständnisse werden seltener und Sie sind in der Lage, Ihre Interessen und Argumente präzise und noch überzeugender zu formulieren.

Kursinhalte:

  • Klare Worte, auf den Punkt gebracht: so werden Aussagen (und Ansagen) eindeutiger,
  • Wirkungsvolle Argumentations- und Verhandlungstechniken
  • Gezielter Einsatz von Gesprächstaktik und Fragetechniken
  • Mehr Überzeugungskraft im Alltag
  • Umgang mit manipulativen Gesprächstechniken
  • Die Abfangformulierung für alle Fälle Ihre 2-Minuten-Formel für innere Stärke und Gelassenheit.
  • Stimmtraining für eine entspannte Stimmlage - auch in schwierigen Situationen

Kursdetails

Theoretischer Kurs

Termin: Sa 14.08.2021, 09:00 - 16:30 Uhr
Zielgruppe: Kurs für leitende Mitarbeiter
Kursgebühr: 295,– €
Kursnummer: 5250.0
Referentinnen:
DH N. Graw
H. Möhrke
Dipl.-Kffr. B. Stülten
Zurück