Stressmanagement in der Zahnarztpraxis

Erkenne ich mein eigenes Stresslevel? Ist meine intuitive Reaktion auch langfristig hilfreich? Wo setze ich mich teilweise sogar selbst unter Stress? Inwiefern kann ich mein Repertoire an Bewältigungsstrategien für meinen Bedarf ausbauen?

Ziel des Kurses ist es, ein generelles Verständnis für die Zusammenhänge von Stressentstehung und Auswirkungen zu erlangen. Da Stress individuell sehr unterschiedlich erlebt wird, geht es auch darum, die Anti-Stress-Maßnahmen auf den eigenen Bedarf zuzuschneiden. Wir erarbeiten im Kurs für jeden Teilnehmer eine auf ihre Person abgestimmte Anti-Stress-Strategie.

Im Rahmen einer ganzheitlichen Betrachtungsweise beachten wir dabei die entscheidenden Aspekte wie z.B. Konflikte mit Patienten oder im Team, körperliche und psychische Belastungen durch die Tätigkeit sowie die persönliche Situation.
Wir identifizieren systematisch Ihre Ressourcen, pflegen diese und bauen sie weiter aus. Dazu gehören gute Freundschaften, teilweise auch professionelle Unterstützungsangebote, aber auch der Gewinn einer gelassenen Grundhaltung und positive Einstellungen. Denn mit einem gesunden Selbstwertgefühl begegnen wir den Anforderungen des Alltags mit einer sehr viel größeren Leichtigkeit.

Wirksame Techniken zur Entspannung und zur körperlichen Entlastung werden ebenso vermittelt wie Strategien zur Teamförderung und zum Umgang mit gestressten Patienten.

Kursinhalte:

  • Stress und Stress-Management – Was ist das?
  • Ihr individuelles Stressoren- und Ressourcenprofil
  • Bewältigungsstrategien für Konfliktsituationen
  • Persönliche Stressbewältigung – generelles Vorgehen, Psychohygiene
  • Stressreduzierende Mentaltechniken (stressverschärfende Gedanken erkennen und positiv umstrukturieren)
  • Entspannungstechniken und Phantasiereisen
  • Stressreduzierende Teamstrategien
  • Patienten mit Stress unterstützen

Kursdetails

Theoretischer Kurs

Termin: Sa 21.08.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
Zielgruppe: Kurs für Zahnärzte und Mitarbeiter
Kursgebühr: 195,– €
Kursnummer: 5145.1
Punkte: 8
Referentin:
Psychologin A. Herhold
Zurück