Quereinstieg in die Kassenabrechnung mit dem BEMA

In der Kassenpraxis bringen ca. 80 % unseres Umsatzes Kassenpatienten in die Praxis. Die konservierend-chirurgischen Leistungen sind die Grundlage des Unternehmens. Es ist wichtig, sich in der Kassenabrechnung wirklich auszukennen, denn die Abrechnung wird, nachdem sie als Quartalsabrechnung abgegeben wurde, intensiv überprüft.

  • Die Grundlagen: Zahnärztliches Abrechnen mit dem BEMA
  • Aufbau, Gliederung, Struktur und Anwendungsbereiche des BEMA
  • Allgemeine Leistungen – der Behandlungsstart
  • Systematische Prophylaxe – nicht nur für Kinder
  • Füllungstherapie und Endodontie kassenzahnärztlich im Griff
  • Die zahnärztliche Kassenpraxis - Umgang mit der Wirtschaftlichkeitsprüfung

Die Behandlung eines Patienten alleine nach Kassenrichtlinien erfüllt oft nicht mehr die Ansprüche unserer Patienten. Am Anfang der Behandlung steht oft die Frage: Welche Leistungen finanziert die Krankenkasse und mit welchem Eigenanteil muss der Patient rechnen? Wir werden in ein kleines Richtlinientraining einsteigen, um genau diese Frage zu klären.

Aus den Richtlinien geht die, aus kassenzahnärztlicher Sicht, vertragsgerechte Erbringung der Behandlung bzw. deren Abrechnung hervor. Ohne das Wissen darüber bewegt man sich bei der Leitung des Patienten durch die Therapie in unsicherem Gewässer. Dazu kommt, dass die Kassenabrechnung von der Kassenzahnärztlichen Vereinigung und der jeweiligen Krankenkasse überprüft wird. Rückzahlungen an die Krankenkassen sind in der Kassenpraxis nicht selten. Es gibt allerdings auch noch einen riesigen Vorteil, wenn Sie sich in den Kassenrichtlinien gut auskennen. Richtlinien zeigen immer auch die Grenzen der kassenzahnärztlichen Versorgung auf. Wenn der Kassenanspruch endet, geht die Tür auf in Richtung private Leistungen für Kassenpatienten. Mit entsprechender Beratung und Vereinbarung haben unsere Kassenpatienten jederzeit das Recht auf private Behandlungen. Die Frage ist nur: Wo endet die Kassenleistung? Auch diese Frage werden wir klären.

Wir werden uns mit den Leistungsbeschreibungen im Kassenkatalog beschäftigen und schauen, welche Leistungen miteinander kombiniert werden können. Kurz: Sie bekommen das Rüstzeug für eine korrekte kassenzahnärztliche Abrechnung!

Kursdetails

Theoretischer Kurs

Termin: Fr 18.06.2021, 09:00 - 17:00 Uhr
Zielgruppe: Kurs für Quereinsteiger
Kursgebühr: 215,– €
Kursnummer: 5153.1
Referentin:
H. Möhrke
Zurück