Qualifizierte Assistenz: Provisorienherstellung

Die Ansprüche der Patienten, gerade in Bezug auf die Ästhetik, werden immer größer. Um einerseits die Patienten zufrieden zu stellen und andererseits die zahnärztliche Tätigkeit zu entlasten, kann dieser Arbeitsschritt delegiert werden.

Kursinhalte:

  • Die Erarbeitung der theoretischen Grundlagen zur Erstellung von perfekten Provisorien.
  • Intensive praktische Übungen zur Erstellung von Provisorien für die Versorgung mit Inlays, Kronen und Brücken.
  • Bei den praktischen Übungen werden unterschiedliche Techniken vorgestellt und geübt.

Ziel dieses Kurses ist es, dass jeder Teilnehmer selbstständig und selbstkritisch Provisorien erstellen kann.

Kursdetails

Praktischer Kurs

Termin: Sa 19.06.2021, 09:00 - 17:00 Uhr
Zielgruppe: Kurs für ZFA
Kursgebühr: 215,– €
Kursnummer: 9004.22 (Hands-on-Kurs)
Referent:
OA Dr. W. Hannak
Zurück