Qualifizierte Assistenz: Endodontie

Die Wurzelkanalbehandlung ist eine der aufwendigeren und anstrengenderen Tätigkeiten in der Zahnmedizin – für den Patienten, aber auch für das Team. Mit guter Vorbereitung und der Vier-Hand-Technik kann eine Wurzelkanalbehandlung aber entspannter und effizienter durchgeführt werden.

Ziel ist eine Entlastung der Behandlerin/des Behandlers durch eine gute Organisation und gekonnte Assistenz. Dadurch wird ein angenehmeres Arbeitsklima und eine bessere Qualität der Wurzelkanalbehandlung ermöglicht. Viele technische Neuentwicklungen auf diesem Gebiet machen es dem Praxisteam leichter, Wurzelkanalbehandlungen durchzuführen. Aber auch einige in Vergessenheit geratene Hilfsmittel sollen wieder angesprochen werden.

Kursinhalte:

  • Grundlagen der Endodontie
  • Der gut vorbereitete Arbeitsplatz
  • Instrumente, Materialien und andere Hilfsmittel
  • Aufbereitung und Sterilisation der Instrumente
  • Patientenmanagement
  • Notfallpatienten

Praktische Übungen:

  • Anlegen von Kofferdam
  • Üben der Vier-Hand-Technik

In der abschließenden Diskussion können praxisspezifische Probleme besprochen, mögliche Lösungsvorschläge erörtert sowie Tipps und Tricks ausgetauscht werden.

Gekonnte Assistenz in der Endodontie – Ihre Patienten und Ihr Chef werden es Ihnen danken.

Kursdetails

Praktischer Kurs
Termin: Sa 14.08.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
Zielgruppe: Kurs für ZFA
Kursgebühr: 205,– €
Kursnummer: 4047.11 (Hands-on-Kurs)
Referent:

Dr. O. Stamm
Zurück