Matrizenworkshop für die Seitenzahnrestauration unter dem Mikroskop

Wir legen täglich in der Praxis Matrizen an und restaurieren alle Defektklassen. Jedoch gibt es keine Matrizenkunde und wir sind auf darauf angewiesen unsere eigenen Erfahrungen zu machen die bei manchem Matrizensystem recht kostenintensiv sein kann.

Dieser Workshop beschäftigt sich mit der Restauration von Seitenzähnen mit Fokus auf der optimale Matrizen-Auswahl und deren Kontaktpunkt. Das Ganze wird unter dem Mikroskop stattfinden, da hier genau überprüft wird, ob die Matrize wirklich dicht anliegt.

Lernziel ist nach dem Workshop die richtige Matrize für leichte und schwere subgingivale Füllungen zu finden. Die Teilnehmer dürfen gerne ihr eigenes Matrizensystem mitbringen und vergleichen. Der Kurs ist eine ideale Ergänzung für Teilnehmer vom Kofferdam-Workshop.

Kursdetails

Praktischer Kurs
Termin: Fr 20.08.2021, 14:00 - 19:00 Uhr
Zielgruppe: Kurs für Zahnärzte
Kursgebühr: 325,– €
Kursnummer: 4055.1 (Hands-on-Kurs)
Punkte: 6+1
Referent:

ZA G. Benjamin
Zurück