Ergonomisches Arbeiten in der Zahnarztpraxis für mehr Wohlbefinden

Die Arbeitshaltung in der Zahnarztpraxis setzt sich zusammen aus laufender, sitzender und stehender Tätigkeit. Doch wie ist die Körperhaltung dabei? Ist sie immer gesund, ergonomisch und rückenschonend? Wird bewußt darauf geachtet oder bewegt und sitzt man irgendwie?

Schmerzt und zwickt es erst einmal in Rücken, Nacken, Schultern, Kopf, Armen oder Beinen durch Fehl- und Zwangshaltungen, können Arbeitsund Privatleben unangenehm beeinflußt werden. Warum also nicht gleich vorbeugen mit richtiger Körperhaltung und einem optimalen Arbeitsumfeld? So dass Beschwerden erst gar nicht entstehen und mehr Workflow entsteht.

Kursinhalte:

  • Gesunde Arbeitshaltung am Behandlungsstuhl - im Team und alleine
  • Patientenlagerung für eine entspannte Behandlung
  • Arbeitsplatz Check, ergonomisches zweckmäßiges Inventar
  • Grundregeln für mehr Ergonomie am Arbeitsplatz
  • Bewegungspause für zwischendurch
  • Geeignete Ausgleichsübungen und Entspannungstips für ein wohltuendes Körperempfinden

Ziel des Kurses ist es, eine möglichst optimale Arbeitshaltung zu erlernen sowie die Arbeitsumgebung ergonomisch auszurichten, um langfristig die körperliche und geistige Gesundheit zu fördern und zu erhalten. Der Fokus liegt auf direktem Umsetzen am Arbeitsplatz und ausprobieren von allen vorgestellten Übungen und Haltungen. Ein Workshop für mehr Spass und Wohlbefinden auf der Arbeit.

Kursdetails

Praktischer Kurs
Termin: Sa 07.08.2021, 09:00 - 17:00 Uhr
Zielgruppe: Kurs für Zahnärzte und Mitarbeiter
Kursgebühr: 205,– €
Kursnummer: 6153.0 (Hands-on-Kurs)
Punkte: 8+1
Referentin:

Alexandra Ott
Zurück