Ab- und Berechnung intensiv: Prothetik

Der richtige Umgang mit den Festzuschüssen sorgt im Praxisalltag für einen reibungslosen Ablauf! Der Patient soll schnell mal einen Heil- und Kostenplan bekommen und Sie haben lediglich den Befund. Der Computer spuckt Ihnen eine Versorgung aus, sie sind damit zufrieden. Nicht selten kommt dann der Heil- und Kostenplan von der Krankenkasse zurück, mit dem Vermerk: die angesetzten Festzuschüsse sind falsch!

Wie Sie das vermeiden, erfahren Sie in diesem Intensiv-Seminar. Sie lernen das Grundprinzip zu verstehen und es entsprechend umzusetzen. Die Richtlinien werden Ihnen so vermittelt, dass sie endlich zur Anwendung kommen können.

Die gesamte Berechnung von der Planung bis zur Eingliederung: alle Festzuschussgruppen werden anhand von Bespielen erklärt und Ihre Fragen selbstverständlich mit einbezogen!

Kursinhalte:

  • Richtlinien der Festzuschüsse
  • Unterschiede Regel-, Gleich-, und Andersartige Versorgung
  • Die Berechnung der GOZ Leistungen aus dem gesamten Bereich der Prothetik
  • Die einzelnen Festzuschussgruppen, Befundklasse 1-8
  • Beispiele zu den einzelnen Befundklassen
  • Gemeinsames Erarbeiten von alltäglichen Fragestellungen

Für einen optimalen Lernerfolg sollten Sie bereits über Basisiwissen in der Abrechnung verfügen.

Kursdetails

Theoretischer Kurs
Termine: Fr 03.09.2021, 14:00 - 19:00 Uhr und Sa 04.09.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
Zielgruppe: Kurs für Zahnärzte und Mitarbeiter
Kursgebühr: 269,– €
Kursnummer: 9124.9
Punkte: 6+8
Referentin:

ZMV E. Parlak
Zurück